Steinbach & Dahlhaus

Steinbach & Dahlhaus Immobilien GmbH

4,91 von 5
aus 111 Bewertungen

Das Projekt „Hermann-Köhler-Str.“ nähert sich der vollständigen Fertigstellung

halver_014

Alle Mehrfamilien-Wohnhäuser sind komplett fertig gestellt

Alle Mehrfamilien-Wohnhäuser sind komplett fertiggestellt, alle Wohnungen sind bezogen und die Gartenanlagen sind auch fast vollendet.
Für die Restarbeiten in den Gärten der Mehrfamilienhäuser sind noch ca. zwei Wochen veranschlagt, dann wird alles schön grün und – sofern das Wetter mitspielt – auch farbig blühen. Hierfür wurden bereits Bäume, Büsche und viele kleinere Pflanzen gepflanzt. In Kürze wird der Rollrasen verlegt und die Gärten sind fertig.
Das Areal wird im Anschluss komplett durch einen individuell für dieses Projekt entworfenen und gefertigten Zaun eingefriedet.
So wird den Bewohnern ein Höchstmaß an Intimsphäre gesichert, was wir insbesondere bei einer so zentralen Wohnlage für wichtig und geboten halten.
Komfortables Wohnen mitten in der Stadt, ruhig, grün und sicher – das war unser Antritt als wir uns Mitte 2016 zum Kauf des alten „Haurand-Areals“ und der Entwicklung und Realisierung dieses Projektes entschieden haben. Wir glauben, dieses Ziel erreicht zu haben. Ebenso war es unser Ziel auch die vier Bungalows möglichst zeitgleich fertigzustellen. Dieses ist weitgehend gelungen – die leider „normalen“ Verzögerungen einmal ausgenommen. Auch die vier Bungalows sind übergeben, bezogen und auch hier nehmen die Gärten und die Umlagen Formen und Farben an.
Leider haben auch wir (ebenso wie die Bauherren am Fachmarktzentrum) enorme Schwierigkeiten mit der Herstellung der Telefonanschlüsse gehabt. Trotz einer rechtzeitigen und korrekten Beantragung der Anschlüsse sowie der Fertigstellung der Tiefbauarbeiten und Einbringung der Kupferleitungen (Glasfaser ist am Standort (noch) nicht verfügbar) durch das von der Telekom beauftragte Tiefbauunternehmen im Januar dieses Jahres (mit sofortiger Fertigstellungsmeldung an die Telekom) haben wir bis heute leider keine geschalteten Telefonanschlüsse in den Häusern. Angeblich sollen im Laufe dieses Monats nach und nach alle Anschlüsse geschaltet werden, das haben wir aber schon ein paar Mal von der Telekom gehört. Wir werden sehen, wie das weitergeht.
Entsprechende Beschwerden an die Bundesnetzagentur haben da auch nicht wirklich geholfen. Es ist schon erstaunlich wie „vorsintflutlich“ in unserem Industrieland mit unserer (technischen) Infrastruktur umgegangen wird und auf welche Medien (Kupfer) der „Fast-Monopolist“ Telekom setzt – zum Glück gibt es als Alternativlösung LTE via Mobilfunk. Vorsorglich haben wir sowohl bei den Mehrfamilienwohnhäusern als auch bei den Bungalows Glasfaserleerrohre bis an die Straße geführt – vielleicht erwacht die IT-Infrastruktur in Halver ja auch irgendwann einmal aus Ihrem „Dornröschenschlaf“, sodass wir dann aufrüsten können.
Auch wenn es nicht in unserer Verantwortung und in unserer Macht steht diese Dinge zu ändern, möchten wir uns auch an dieser Stelle nochmals bei allen Mietern / Eigentümern für diese Unannehmlichkeiten entschuldigen. Ebenso möchten wir uns nochmals bei allen beteiligten Handwerkern, Ingenieuren, der Stadt Halver und dem Märkischen Kreis bedanken, die alle maßgeblich zum erreichten Ergebnis beigetragen haben. Bei der Bezirksregierung Arnsberg scheinen leider weniger konstruktive Kräfte zu wirken, aber mit den Störfeuern von dort werden wir auch noch fertig werden.
Wir wünschen allen Bewohnern alles Gute in den neuen vier Wänden!
Bis zum nächsten Projekt! Jetzt machen wir erstmal Neubaupause

Halver, Mai 2019
Marcus Steinbach

Steinbach & Dahlhaus Immobilien

Neuester Beitrag

bezahlbarem-wohnraum
Immobilien News

Steigende Mieten durch veränderten Immobilienmarkt

Steigende Mieten durch veränderten Immobilienmarkt Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum könnte durch forcierten Neubau gemildert werden. Die veränderten Finanzierungsbedingungen mit stark gestiegenen Zinsen haben den Wohnungsbau jedoch deutlich gebremst. Foto: © KRiemer, Pixabay Der starke Wandel auf dem Wohnungsmarkt macht

news2022-11-21-1
Immobilien News

Immobilien bieten Schutz vor Inflation

Immobilien bieten Schutz vor Inflation Die Inflation ist so hoch wie seit 40 Jahren nicht mehr. Immobilien können in dieser Zeit als Schutz vor Inflation dienen. Foto: Offenburg, Pixabay Der Markt für Immobilien erlebt einen deutlichen Wandel. Nach der rund

Immobillienmarkt im Wandel
Immobilien News

Immobilienmarkt im Wandel

Immobilienmarkt im Wandel Ein genauer Blick auf die Kauf­bedingungen in den einzelnen Regionen Deutschlands lohnt sich. Es gibt Orte, in denen der Immobilien­kauf immer noch attraktiv ist.Foto: Falco, PixabayDer Immobilienboom geht jetzt langsam zu Ende. In den Großstädten stagnieren die