Halver * Halle mit EFH * ca. 159m² Wohnfläche * ca. 353m² Gewerbefläche * ca. 2.386m² Grundstück

Drucken
Schließen

Impressionen


Ihr Ansprechpartner

Marcus Steinbach

Marcus Steinbach

Tel.: +49 2353/66792-0+49 2353/66792-0
ms@steinbach-dahlhaus.de

Objektdaten
Kennung 2116
Objektart Industriehalle
Zustand gepflegt
Baujahr 1994
Grundstücksfläche ca. 2.386,00 m²
Lage 58553 Halver
Kaufpreis 624.900,00 €
Provision für Käufer 1) 3,57% inkl. 19% Mehrwertsteuer vom Kaufpreis die wir dem Käufer berechnen

Objektbeschreibung

Halver * Halle mit EFH * ca. 159m² Wohnfläche * ca. 353m² Gewerbefläche * ca. 2.386m² Grundstück

Wir freuen uns,Ihnen heute wieder einmal ein nicht alltägliches Angebot unterbreiten zu können.

Sie haben hier die seltene Gelegenheit ein sehr gepflegtes und modern gestaltetes, freistehenden Einfamilienwohnhaus (EG und DG, drei Schlafzimmer, gr. Wohn-/Esszimmer, gr. Küche, zwei Bäder) in massiver Bauweise inkl. einer vielfältig zu nutzenden Gewerbehalle auf einem ca. 2.386m² großen Grundstück, das trotz der Lage in einem Industriegebiet direkt an Wald und Wiesen angrenzt, zu erwerben.

Die beiden Immobilien können nur gemeinsam erworben werden - der aufgerufene Kaufpreis umfasst das komplette Areal (also Wohnhaus, Halle, Garagen und Kaufgrundstück).

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Unternehmer/-innen, die gerne in direkter Nähe zu Ihrem Betrieb wohnen möchten. Selbstverständlich kann in diesem Wohnhaus auch die Unterbringung von Büros erfolgen, oder Ihr Betriebsleiter / Hausmeister soll auf dem Betriebsgelände wohnen.
Eine von der gewerblichen Nutzung des Gesamtareals losgelöste rein wohnwirtschaftliche Nutzung des Wohnhauses ist gem. den baulichen Festsetzungen nicht vorgesehen / zulässig. Gerne informieren wir Sie hierzu ausführlich.

Wir halten das Anwesen insbesondere für Handwerksbetriebe oder kleine bis mittlere Produktionsbetriebe geeignet.

Selbstverständlich kann ebenfalls auch ein Versandhandel hier seinen Mittelpunkt finden.

Aus Diskretionsgründen werden an dieser Stelle keinen Innenaufnahmen veröffentlicht.

Zu den Besonderheiten im Hinblick auf die Durchführung von Besichtigungen in der Zeit von "Corona" bitten wir Sie, sich mit dem zuständigen Betreuer der Immobilie in Verbindung zu setzen.

Ausstattung

Nachfolgend einige Ausstattungsmerkmale der beiden Gebäude und des Grundstücks:

Wohnhaus:

* Elektrofußbodenheizung im EG
* Nachtspeicher im DG
* insgesamt hochwertige Ausstattung
* zwei Bäder
* teilüberdachte Terrasse
* schön angelegter Außenbereich
* Kamin

Halle:

* ca. 24,61m x ca. 15,41m (Außenmaße), davon ca. 18,95m x ca. 15,00m (Innenmaße) Produktion
* Stahlkonstruktion, Isowände mit Innen- und Außenschale aus Stahlblech
* keine störenden Stützen
* Firsthöhe: 4,40m
* Traufhöhe: 3,75m
* Innenwände aus Mauerwerk
* Vakuumbetonboden im Produktionsbereich, Bodenfliesen im in den Naßräumen
* Industrieverglasung mit Aluprofilen und Lüftungsflügeln
* Sektionaltor ca. 3,00m x ca. 3,00m auf Giebelseite mittig
* Dachlichtkuppeln als RWA ausgelegt
* Beheizung über Wärmerückgewinnung vorgesehen / keine Heizung
* Gasanschluss vorhanden
* WW durch Durchlauferhitzer
* Dach in Stahlkonstruktion / flach geneigt und gedämmt

Die DSL-Verfügbarkeit beträgt (ohne Gewähr) nach Auskunft der Telekom 100 MBits im Downstream und 40 MBits im Upstream.

Grundstück:

Das Grundstück ist völlig eben und ideal eingeteilt. Im hinteren Bereich (von der Straße abgewandt) besteht nach unserer Einschätzung noch Potenzial, die bestehende Gewerbehalle zu erweitern. Bei Interesse wäre das aber noch vom Erwerber mit den zuständigen Behörden abzustimmen, wobei wir natürlich gerne behilflich sind.

Das Areal ist entweder gepflastert oder als Grün-/Gartenfläche geschmackvoll angelegt.

Das ganze Anwesen kann nach erfolgtem Auszug der derzeitigen Nutzer (der nach Vereinbarung erfolgen kann und wird) im Grunde ohne großen Investitionsbedarf sofort genutzt werden.

Der Energieausweis ist in Erstellung und wird zur Besichtigung vorliegen.

Lage

Die hier angebotene Immobilie befindet sich im Industriegebiet Halver Oeckinghausen etwas außerhalb von Halver - verkehrsgünstig gelegen und trotzdem im Grünen.

Allgemeines zu Halver:

Halver ist eine Stadt im Westen des Märkischen Kreises mit ca. 16.000 Einwohnern, landschaftlich reizvoll gelegen an der Grenze von Bergischem Land und Sauerland.

Neben dem dichten Ortskern besteht Halver aus einer Vielzahl kleinerer Siedlungen, die sich über das gesamte umliegende, stark land- und forstwirtschaftlich bestimmte Stadtgebiet verteilen. Entsprechend zentralisiert präsentiert sich auch die Versorgungsinfrastruktur.

Das nächste größere Shoppingcenter finden Sie im ca. 15 km entfernten Lüdenscheid oder im ca. 20 km entfernten Hagen.

In der Stadtmitte Halvers befinden sich eine Sekundarschule (weiterführende Schule), das Anne-Frank-Gymnasium und zwei Grundschulen mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten. Etwas außerhalb befinden sich eine weitere Grundschule und das Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg. Halver ist zurecht stolz auf sein vielfältiges Schulangebot, das neben den umfangreichen Freizeitmöglichkeiten und einer Vielzahl von (Sport-)Vereinen Halver insbesondere für Familien mit Kindern attraktiv macht.

Eine auskömmliche Zahl an Kindergartenplätzen (verschiedene Träger) sowie ein stetig wachsendes Angebot für die U3-Betreuung ergänzen die herausragende "Bildungslandschaft".

In Halver wird darüber hinaus von verschiedenen Trägern ein umfassendes Versorgungs- und Freizeitangebot für Senioren angeboten (inkl. Tages- und Kurzzeitpflege sowie diverser mobiler Pflegedienste).

Sonstiges

Nachfolgend ein kleines Zahlenbeispiel, wie sich eine derartige Investition darstellen könnte:

€ 624.900 Kaufpreis für Wohnhaus, Halle und Grundstück
€ 75.000 Erwerbsnebenkosten (Notar, Gericht, Finanzamt, Makler)

€ 699.900 Gesamtkosten

davon

€ 99.900 Eigenkapital

€ 600.000 Bankdarlehen

Bei einer angenommenen Bankrate für Zins (ca. 1,5%) und Tilgung (ca. 3,0%) ergibt sich eine monatliche Gesamtbelastung von ca. € 2.250,00 für den wohnwirtschaftlichen und den gewerblichen / betrieblichen Teil zusammen.

Wenn Sie für Ihr Gewerbe eine derartige Gewerbeimmobilie für nur € 5,00 je Quadratmeter Nutzfläche anmieten, wären schon ca. € 1.765,00 als monatliche Mietzahlung fällig.

Im Grunde muss man dann noch berücksichtigen, dass von der oben ermittelten Bankrate bereits € 1.500,00 mtl. in die Tilgung Ihrer Verbindlichkeiten fließen und somit Ihrer Altersvorsorge zugute kommen können - eine Mietzahlung käme Ihrem Vermieter und dessen Kapitalerträgen und Altersvorsorge zugute.

Auf Wunsch beraten wir Sie auch hierzu - gerne unter Hinzuziehung Ihres Steuerberaters.

1) Vom Käufer zu zahlende Maklerprovision in % vom Kaufpreis inkl. MWSt.

Mit der Anforderung von Informationen zu unseren Immobilienangeboten erklären Sie, dass Sie die Widerrufsbelehrung auf unserer Website zur Kenntnis genommen haben und mit Ihr einverstanden sind.

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Einige davon sind unerlässlich, andere helfen uns, unsere Online-Services zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können diese akzeptieren oder ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche "Nur essentielle Cookies akzeptieren" klicken. Sie können diese Auswahl jederzeit ändern. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung... Nur essenzielle Cookies akzeptieren