Allgemeine Informationen zu Hua Hin / Thailand

Hua Hin ist mittlerweile einer der beliebtesten Orte in Thailand für Urlauber, Rentner, Golfer und Rucksacktouristen. Nur 2,5 Stunden mit dem Auto von Bangkok entfernt direkt am Golf von Thailand. Verschiedene Anreisemöglichkeiten wie Bus, Bahn und Auto machen die Anreise sehr einfach.

Hua Hin war einst ein verschlafenes Fischerdorf. Mittlerweile wächst Hua Hin sehr schnell und bietet gute Schulen, Krankenhäuser, Einkaufzentren und vieles mehr. Darüber hinaus hat Hua Hin trotz des Wachstums seinen Charme behalten. Viele direkt am Wasser gebaute Seafood-Restaurants und kleine Gassen mit Geschäften laden zum Essen und Spazieren ein. Neben den vielen ausländischen Touristen kommen auch viele Thais zum Entspannen nach Hua Hin. Auch die königliche Familie hat Hua Hin schnell lieben gelernt und hier die königliche Sommerresidenz erbauen lassen. In den 1920er Jahren wurde die erste Zugverbindung von Bangkok aus gebaut. Der alte historische Bahnhof ist heute ein beliebtes Postkartenmotiv. Heute hat Hua Hin neben erstklassigen Hotels und Golfplätzen viele Freizeitangebote wie Wasserparks, Wakeboardparks und mehr zu bieten.

Viele der großen und bekannten internationalen Hotelketten wie das Hilton, Marriot etc. haben Ableger in Hua Hin. Daneben gibt es für jeden Geldbeutel eine Vielzahl an Unterkünften wie Boutique Hotels, Hostels und Gästehäuser. Trotzdem empfehlen wir Ihnen in der Hochsaison sowie an langen Wochenenden frühzeitig zu buchen, da neben den ausländischen Touristen auch viele Thais hier bevorzugt Urlaub machen.

Strände in Hua Hin

Die Stadt hat viele schöne, lange und familienfreundliche Strände zu bieten. Mit seinem eigenen Mikroklima ist es das ganze Jahr warm und vergleichsweise trocken, da es keine wirklich ausgeprägte Regenzeit gibt. Die Strände sind sauber und laden auch zu langen Spaziergängen ein. In der Hochsaison kann es schon ein wenig voller werden, jedoch findet man immer ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen und es ist nicht so überfüllt wie zum Beispiel in Pattaya. Sehenswürdigkeiten in Hua Hin

Neben verschiedenen Tempelanlagen wie auf dem Monkeymountain gibt es auch wunderschöne Aussichtspunkte, die Ihnen einen grandiosen Ausblick über die Stadt und das Meer bieten. Mehrere Malls laden zum Einkaufen ein - oder verbringen Sie doch einfach einen Tag mit Wakeboarden und Wasserski. Es bestehen viele Möglichkeiten für Tagesausflüge in die nähere Umgebung wie zu dem Pala U Wasserfall oder die nur zwei Stunden entfernte Insel Koh Talu wo Sie schnorcheln oder tauchen können. Ausflüge jeglicher Art können in einem der zahlreichen Reisebüros vor Ort problemlos gebucht werden.

Klima in Hua Hin

Das Hua Hin Klima ist ideal für Sonnenliebhaber – nur wenige Tage im Jahr regnet es länger als eine Stunde pro Tag und der Himmel klart schnell auf. Von September bis Mitte November regent es ein wenig mehr als üblich, jedoch selten ist es mehr als ein kurzer starker Schauer am späten Nachmittag oder in der Nacht. Hua Hin ist ein Reiseziel, welches ganzjährig bereist werden kann. Fast jeden Tag kann man in Hua Hin zum Strand gehen oder eine Runde Golf spielen.

Das Klima in Thailand wird wie in den meisten südostasiatischen Länder in eine trockene, eine heiße und eine nasse Periode unterteilt. Jedoch gibt es erhebliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Regionen in Thailand. Das Klima in Hua Hin kann man in drei verschiedene Perioden unterteilen – kühl und trocken von Mitte November bis Ende Februar, heiß von März bis August und regnerisch von September bis Mitte November. Hua Hin hat jedoch aufgrund der geografischen Lage ein eigenes Mikroklima. Dadurch ist es in Hua Hin viel trockener als im übrigen Thailand. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen zwischen 25.6 Grad Celsius und 29.9 Grad Celsius. Im April und Mai ist es sehr heiß - oft überschreiten die Tagestemperaturen dann die Marke von 35 Grad Celsius.

Trockenzeit in Hua Hin

Die “kühle” Trockenzeit ist von Mitte November bis Februar. Zu dieser Jahreszeit kann es nachts bis auf 20 Grad Celsius abkühlen. Die Sonne scheint den ganzen Tag und es ist für viele Menschen die beste Zeit um Thailand zu bereisen. Meistens herrscht eine angenehme Brise Wind vom Meer kommend.

„Heiße Saison“ in Hua Hin

Die heiße Saison in Hua Hin beginnt gegen Ende Februar und erreicht ihren Hoehepunkt im April/Mai. Im Durchschnitt herrschen 29 Grad Celsius, oft wird es aber heißer als 35 Grad Celsius. Auch in den Nächten kühlt es nicht wirklich ab und es ist sehr schwül. Kurze Regenschauer können am Nachmittag auftreten - diese halten aber meistens nicht länger als wenige Minuten an.

„Regenzeit“ Hua Hin

Ab Juli kommt es bereits häufiger zu Regenfällen die ab September auch stärker werden und länger anhalten können trotzdem gibt es nur sehr selten Tage an denen es mehrere Stunden regnet- meistens klart es schnell wieder auf. Die Natur ist sehr grün, alles blüht üppig und es riecht nach Blumen.

Klimatabelle Hua Hin

Climate data for Hua Hin

Month
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dez
Year
Average high °C (°F)
29.8 / (85.6)
31.1 / (88.0)
32.4 / (90.3)
33.6 / (92.5)
33.6 / (92.5)
33.3 / (91.9)
33.0 / (91.4)
32.9 / (91.2)
32.2 / (90.0)
31.0 / (87.8)
29.9 / (85.8)
29.2 / (84.6)
31.83 / (89.30)
Average low °C (°F)
21.8 / (71.2)
22.9 / (73.2)
24.2 / (75.6)
25.5 / (77.9)
25.8 / (78.4)
25.7 / (78.3)
25.2 / (77.4)
25.2 / (77.4)
24.7 / (76.5)
24.3 / (75.7)
23.6 / (74.5)
22.0 / (71.6)
24.24 / (75.64)
Precipitation mm (inches)
9.9 / (0.39)
19.0 / (0.748)
43.6 / (1.717)
39.7 / (1.563)
101.0 / (3.976)
78.1 / (3.075)
100.2 / (3.945)
82.4 / (3.244)
120.7 / (4.752)
236.0 / (9.291)
146.9 / (5.783)
11.4 / (0.449)
988.9 / (38.933)

Golfspielen in Hua Hin

Golfspielen

Golfspielen ist in Hua Hin eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Hua Hin bietet elf Golfplätze die alle innerhalb von 30 Minuten mit dem Auto erreicht werden können. Mit atemberaubenden Aussichten, teils direkt am Meer gelegen, ist Golf spielen in Hua Hin ein grandioses Erlebnis.

Der Black Mountain Golfkurs wurde wiederholt zum besten Platz in Asien gewählt und hat neben dem Banyan Golfkurs eine Vielzahl an Preisen gewonnen. Es spielt keine Rolle ob Sie Anfänger oder Profi sind - beim Golf spielen in Hua Hin kommt jeder auf seine Kosten. Auch in der „Regenzeit" können Sie fast jeden Tag Golf spielen, da wir durch die umliegenden Hügelketten nur sehr wenig Niederschlag haben. Manche Golfplätze sind in der schönen Landschaft im Grünen eingebettet, andere befinden sich wiederum direkt am Meer. Neben einem ausgezeichneten Service und sehr gepflegten Rasenflächen sind vor allem die sehr günstigen Preise zu erwähnen. Golfplätze wie der „Banyan Golf Club” oder der „Black Mountain Golf Club” sind vielfach ausgezeichnete Golfplätze in Hua Hin. Preise wie zum Beispiel „Best Golf Course South East Asia”, „Best General Manager” und viele weitere wurden in den letzten Jahren von diesen Plätzen gewonnen. Sie können dort auch sehr schöne und exklusive Villen und Apartments kaufen – gerne beraten wir Sie zu den aktuellen Gelegenheiten.

huahin-map