Wohnen im Alter in Halver

Beitrag vom 12.12.2017

Wohnen im Alter

Update zu unserem Projekt „Wohnen im Alter in Halver“

Für alle interessierten Leser unseres Blogs wollen wir heute ein kurzes Update zu unserem Projekt in der Hermann-Köhler-Str. in Halver veröffentlichen.

Der Hochbau der drei Mehrfamilien-Wohnhäuser mit insgesamt 24 Wohnungen wächst stetig – auch wenn jetzt sicherlich einige Tage Stillstand (wegen des Wetters und der bevorstehenden Feiertage) folgen werden.
Wir rechnen nach wie vor damit, dass unserer Bauzeitenplan (Fertigstellung im Oktober 2018) zu halten sein sollte.
Es sind weitgehend alle Gewerke vergeben oder wir stehen kurz vor der jeweiligen Vergabe. Wir freuen uns, dabei auch viele Handwerkspartner aus der Region (wieder) dabei zu haben.

Wohnen im Alter

Bisher sind 11 der 24 Wohnungen vermietet – Sie sollten sich also zeitnah bei unserer Frau Pflug unter 02353 66792-1702353 66792-17 oder per E-Mail unter mp@steinbach-dahlhaus.de melden, wenn Sie sich für unser Angebot interessieren.
Es sind noch Wohnungen in verschiedenen Größen (zwei, drei oder vier Zimmer, jeweils mit Küche, Diele, Bad (tlw. zwei Bäder), tlw. Gäste-WC, Balkon oder Terrasse (mit Gartenteil), Kellerraum – jeweils auf Wunsch mit Garage oder Stellplatz) von ca. 62,80 m² Wohnfläche bis ca. 156,10 m² Wohnfläche zu mieten. Unsere Mietpreise beginnen bei € 550 mtl. zzgl. € 150 Nebenkostenvorrausszahlung (für eine Zwei-Zimmer-Wohnung) und enden bei € 1.200 mtl. zzgl. € 300 mtl. Nebenkostenvorauszahlungen (für die beiden in Halver einmaligen Penthäuser) - also zwischen günstigen € 7,69 und € 8,75 je Quadratmeter Wohnfläche.

Nutzen Sie die Gelegenheit in einer ruhigen, sonnigen und zentralen Wohnlage von Halver mit nicht alltäglichen Komfortmerkmalen wie Aufzug vom Keller bis in jedes Wohngeschoss, Winterdienst, Treppenhausreinigung, Gartenpflege usw. zu leben.
Selbstverständlich sind auch junge Menschen und Familien willkommen!

Zu unserem zweiten Bauabschnitt des Projektes (Neubau von vier Bungalows) werden wir voraussichtlich noch vor Weihnachten an dieser Stelle in einem eigenen Beitrag berichten.